Kunststoff

Immer höhere Anforderungen an die Kunststoffe erfordern Maschinen aus dem Hause Höfer. Seit Jahrzehnten sind wir Partner der Hochleistungskunststoffindustrie. Hohe Presskräfte und Temperaturen sowie höchste Präzision sind die Anforderung an eine Kunststoffpresse für Hightech Materialien.

Ob eine Sinteranlage für Hochleistungskunststoffe, eine Temperpresse für Thermoplaste oder eine Presse für Gummimatten, Anlagen aus dem Hause Höfer sichern Ihren Vorsprung.

Mit unserer ausgereiften Presstechnologie und unserem technischen Service sichern Sie sich Ihren Vorsprung. Für unser kompetentes Team in der Entwicklung und Produktion sind Ihre Projekte eine willkommene Herausforderung.

Produkte

Pressenlinie zur Herstellung von Halbzeugen

Diese Pressenlinie findet Anwendung bei der Herstellung von Kunststoff Halbzeugen. In der Kunststoff Heizpresse wird Granulat unter hohen spezifischen Pressdruck und einer Temperatur von 250 °C aufgeschmolzen. Nach dem Heizprozess wird das aufgeschmolzene Produkt in die Kühlpresse transportiert. In der Kühlpresse wird das heiße Produkt kontrolliert unter Druck und einer bestimmten Temperatur verfestigt.

Durch eine spezielle Positionierhydraulik in der Heizpresse und auch in der Kühlpresse wird die Parallelität des Produktes sichergestellt. Durch die hohe Präzision und Prozesssicherheit der Anlage konnte der Kunde seinen Vorsprung sichern.

Hochdruckpresse zur Produktion von Kammerfilterplatten

Auf dieser 2 – Etagen – Presse für Kunststoffe werden Kammerfilterplatten unter sehr hohen Betriebsdruck erzeugt. In die Werkzeuge für die Filterplatten, wird mit einem speziellen Verfahren der Kunststoff injiziert. Durch eine spezielle Positionierhydraulik wird die Parallelität des Produktes sichergestellt.

Pressdruck: 3500 To

Heiz- / Kühlpresse zur Herstellung von Kunststoffplatten

Mit dieser Formpresse werden Hochleistungskunststoffe in einem Langzeitsinterverfahren produziert. Das Rohmaterial (Pulver) wird in eine Form eingebracht und anschließend in die Presse gefahren. Unter Druck und Temperatur (materialspezifische Aufheiz- / Abkühlrampen) werden hochwertige Kunststoffplatten her-gestellt. Sämtliche Prozess- und Produktions-daten werden über ein Datenbank-system verwaltet. Der enorme Pressdruck von 8500 To und Heiztemperaturen bis 250 °C zeichnen diese Pulverpresse aus.
Pressdruck: 8.500 to.
Pressfläche: 1.350 x 12.600 mm

Sinterpresse für Hochleistungskunststoffe

Diese Sinterpresse wird zur Herstellung von Halbzeugen in der Kunststoffindustrie verwendet. In den Werkzeugen wird Pulver bei einer Temperatur von bis zu 450°C und einem spezifischen Druck von bis zu 1000 kg/cm² zu einem kompakten hochwertigen Block verarbeitet.

Temperpresse zur Qualitätssteigerung von Kunststoffplatten

Diese Etagenpresse wird zur Qualitätssteigerung von Kunststoffplatten eingesetzt. Durch den Einsatz von 14 Pressetagen wird selbst bei relativ langen Temperzeiten eine hohe Produktionsleistung generiert. Die Temperpresse von Höfer zeichnet sich durch massive gebohrte Aluminiumheizplatten und einer Komplettisolierung aus. Durch ein Temperiergerärt mit Heiz- / Kühlfunktion wird das exakte Tempern nach Rampen und Funktionen ermöglicht.

weiterlesen

Spezielle Sägelösungen

Diese Säge für Großformatplatten mit einer Schnittlänge von 13,5 m wird für den Zuschnitt von Kunststoffplatten eingesetzt.

Ob spezielle Sägeaggregate für neue Werkstoffe oder eine Winkelaufteilsäge für Holzplatten, gemeinsam mit dem Kunden werden Sondersägen bis hin zur kompletten Sonderanlage entwickelt und produziert.

Kundenorientierte Hydraulikkonzepte

Hightech und Innovation maßgeschneidert für jeden Kunden

Das gesamte Hydraulikkonzept aus eigener Hand.

Durch die kundenorientierte Hydraulikplanung werden der Wirkungsgrad gesteigert, die Energieeffizienz erhöht und Lärmemissionen gesenkt. Hightech und Preis sind im Einklang.

Die Entwicklung der Gesamtkonzepte und die Zusammenarbeit mit renommierten Hydrauliksystemherstellern ermöglichen die Ausarbeitung optimaler Lösungen.

weiterlesen

Prozessabgestimmte Temperiersysteme

Wir beschäftigen uns bereits seit über 50 Jahren mit dem Verpressen von diversen Werkstoffen. Dies können Holz-, Kunststoff-, Gummi-, Metallwerkstoffe oder Verbundbauteile, sogenannte „Compositewerkstoffe“, sein. Dabei spielt die „richtige“ Temperatur neben der Presskraft eine erhebliche Rolle.
Nicht nur die Temperatur sondern vor allem auch die Art der Zuführung ist je nach Produktionsverfahren bzw.

weiterlesen