• en
  • de
+43 7764 7351-0 office@hoefer-maschinen.com

CLT-Brettsperrholzanlage

Ob CLT, BSP, KLH, X-Lam oder Dickholz, viele Namen stehen für ein Produkt. Brettsperrholz ist der erneuerbare Massiv-Baustoff der Zukunft. Höfer hat die weltweit erste Anlage zur Herstellung von CLT-Großformatplatten mit HF-Technologie entwickelt und gefertigt!
Ob eine Produktion mit kosteneffektiven MUF-Klebstoffen in Kombination mit HF-Technologie oder eine Produktion mit PU-Klebstoffen in Kombination mit Kaltpressverfahren, Höfer ist Ihr Partner bei der Produktion von Brettsperrholz.

Aufgrund ausgeklügelter Transportsysteme vor der Brettsperrholzpresse können die einzelnen Lagen lose gelegt werden. Um eine hohe Flexibilität der Produktpalette zu realisieren, kann die erste Brettlage als Längs- oder Querlage ausgeführt werden.

Die massive Doppel-BSP-Presse mit einer Pressfläche von
je 3 x 3 m ermöglicht die Produktion von Großformatplatten im Durchlauf. Die Konstruktion der CLT Presse erlaubt einen Pressdruck von 10 kg/cm² bei vollflächiger Auslegung. Um ein tadelloses Plattenbild zu erzeugen wird neben dem Flächendruck auch Seiten- und Längsdruck aufgebracht. Schnelle Taktzeiten bei massiver Bauweise zeichnen die Höfer Dickholzpresse aus.
Die Anlagen sind so konstruiert, dass eine Fertigung nach mindestens EN 16351 realisiert wird.

Die Klebstoffaushärtung mittels HF-Technologie reduziert die Taktzeiten auf ein Minimum und steigert somit die Produktivität der gesamten Fertigung.
Diese Anlagen werden genau nach den Anforderungen des Kunden konzipiert und garantieren somit Ihren Vorsprung. Gemeinsam mit der Firma TC Maschinenbau wurde dieses Projekt bei Mayr Melnhof realisiert.

Highlights

  • KLH Presse mit HF Technologie
  • CLT, BSP, KLH, X-Lam, Dickholz
  • Großformatplatten
  • 10 kg/cm² Pressdruck
  • Seiten- und Längsdruck
  • Kundenspezifische Anlagenausführung