• en
  • de
+43 7764 7351-0 office@hoefer-maschinen.com

Semiautomatische Pressenlinie für Türen

Der Automatisierungsgrad erlaubt es dem Betreiber die Anlage mit nur einer Person zu betreiben. Die Eingabe der Platte in die Leimauftragsmaschine erfolgt manuel. Auf der angetriebenen Messerscheibenbahn werden die Platten anschließend zur Materialrutsche tranportiert. Mit Hilfe dieser Rutsche wird das beidseitig beleimte Werkstück über das bereits vorher auf dem Belegband aufgelegte Furnier transportiert. Der Bediener richtet nun das untere Furnier noch kurz in die richtige Position und lässt die Platte nach unten gleiten. Anschließend wird der Balken der Materialrutsche pneumatisch gehoben und in die Ausgangsposition zurückgebracht. Der Bediener kann nun sehr einfach mit Hilfe des Furnierwagens das Deckfurnier auflegen. Durch das bewährte Höfer – Transportsystem wird das Werkstück in die Laminierpresse befördert. Nach Abschluss des Pressvorganges werden mit Hilfe der Bandrütteleinrichtung etwaige haften bleibende Werkstücke von der oberen Heizplatte gelöst. Das Transportband fördert den fertigen Türrohling nun auf die Auslaufrollenbahn. Mit Hilfe eines Vakuumhebers wird die Tür auf den Stapel zur Abkühlung abgelegt. All dies können Sie sich auf dem kurzen Produktvideo ansehen.

Highlights

  • 1 Personen-Bedienung
  • Kraftschonende Zusatzausstattungen
  • Bandrütteleinrichtung gegen etwaige haften bleibender Werkstücke
  • Furnierwagen für eine ergonomische Arbeitsweise
  • Thermoölheizung – EÖH zum Aufheizen auf hohe Temperaturen

Hier können Sie sich die Produktinformation herunterladen.